pakt bern - das neue musik netzwerk

Portraits

Richard Haynes

Klarinettist, Komponist, Performer

Der in der Schweiz lebende australische Klarinettist Richard Haynes ist ein renommierter Interpret klassischer und zeitgenössischer Musik. Nach dem Masterabschluss „mit Auszeichnung“ in Brisbane und Bern hat Richard Haynes eine internationale Karriere als Solist und Kammermusikspezialist aufgebaut, v.a. in der Musik ab dem 20. Jahrhundert. 

Er ist 1. Preisträger des ABC Young Performer Awards, des Tschumi-Musikpreises und des Schweizerischen Nicati Wettbewerbs. Er spielt regelmässig mit Elision Ensemble, Ensemble musikFabrik, Ensemble Proton, Ensemble Resonanz, Klangforum Wien, Manufaktur Aktueller Musik und Praesenz.

Bis heute hat Richard Haynes viele Solowerke für Klarinette uraufgeführt und einige davon wurden ihm gewidmet, u.a. von Trevor Bača, Jesse Broekman, Liza Lim, Timothy McCormack, Michael Norris, Enno Poppe und Jeroen Speak. Er war an der Produktion vieler CD-Aufnahmen beteiligt u.a. mit der Musik von Samuel Andreyev, Chris Dench, James Dillon, Brian Ferneyhough und Karlheinz Stockhausen.

Michael Norris: 'De Corporis Fabrica' (2011)


Richard Haynes

Klarinette