pakt bern - das neue musik netzwerk

Portraits

Laura Schuler

Violinistin, Komponistin

studierte an der Hochschule der Künste Bern Abteilung Jazz unter anderem bei Andy Scherrer, Patrice Moret und Django Bates. Anschliessend Nordic Master in Jazz in Aarhus, Stockholm und Helsinki. 

Seit Abschluss des Studiums arbeitet sie als freischaffende Musikerin in unterschiedlichen Formationen und Projekten. Ausserdem ist sie als Co-Leaderin bei Esche und dem Seltenen Orchester (SRF Produktion) tätig. Mit Thomas Jacobi zusammen leitet sie Tönstör (Verein für Vermittlung von experimenteller und anderer Musik) und ist da selber als Vermittlerin und Musikerin tätig. 

Auf der Bühne und im Studio arbeitet Laura unter anderem mit Ronny Graupe, Klas Nevrin, Luzius Schuler, Lisa Hoppe, Alfred Vogel, Julian Sartorius, Philipp Gropper, Hans Koch, Dan Peter Sundland, Silvan Jeger, Lukas Rutzen und Rea Dubach. 

WEB

Laura Schuler: Shān (2017)