pakt bern - das neue musik netzwerk

Events

DIALOG


Freitag, 15 Nov. 2019 - 20:00 Uhr


NMS Bern


Die Musik von Jean Françaix ist harmonisch einfach gehalten, eingängig und erinnert an die romantisch schwelgerischen Klänge der Salonmusik. Sie zeichnet sich aus durch viel Schwung, rhythmische Rafinesse und ist sehr reichhaltig in der Instrumentierung. Die Berner Komponistin und Violinistin Gabrielle Brunner zieht sein Werk «Dixtuor» in einen Dialog. In ihrer neuen Komposition nutzt sie die grosse Variabilität des Doppelquintetts und begegnet Françaix mit musikalischen Antworten. Dabei fliesst das klangliche Geschehen durch orchestrale, solistische und kammermusikalische Welten.

Programm

«Dixtuor» (1987)

Jean Françaix (1912–1997)


Gabrielle Brunner (*1963)

Neues Werk – Uraufführung


Ensemble Montaigne

Flöte - Julianna Wetzel


Oboe - Peter Vögeli


Klarinette - Nicola Katz


Fagott - Patricia Pazos Pintor


Horn - Valentin Eschmann


Violine - Claudia Kienzler


Violine - Vlad Pescaru


Viola - Markus Wieser


Violoncello - Felix Schüeli


Kontrabass - Kaspar Wirz


Leitung - Andreas Brenner