pakt bern - das neue musik netzwerk

Events

Dem Himmel und der Musik entgegen


Dienstag, 30 Juni 2020 - 21:00 Uhr


NDR Kultur (Stream / Broadcast)


Sendung des aufgezeichneten Konzertes vom 01.02.20
Das Ensemble Horizonte spielt unter anderem ein Werk von unserem Mitglied, Jean-Luc Darbellay

Musik sei die Poesie der Luft, hat Jean Paul einmal gesagt. Tatsächlich eröffnet sich für Komponisten ein gigantisches Themenfeld, wenn sie die Atmosphäre und den Himmel zum Thema ihrer Stücke machen. Wir senden in der neuen musik den Mitschnitt des Konzerts “Dem Himmel entgegen“ des Detmolder Ensembles Horizonte vom 1. Februar 2020 mit “himmlischen“ Werken von Malika Kishino, Kaija Saarhiao, Giacinto Scelsi und Jean-Luc Darbellay.

Ensemble Horizonte
Dante Montoya Flöte
Jörg-Peter Mittmann Oboe, Leitung
Merve Kazokoglu Klarinette
Shawn Grocott Posaune
Yukinobu Ishikawa Schlagzeug
Helene Schütz Harfe
Valeska Gleser Harfe
Sarah Günnewig Harfe
Irene Fenninger Harfe
Milena Schuster Violine
Maria Pache Viola
Johanna Zur Violoncello

Dem Himmel entgegen
GIACINTO SCELSI
"Arc en ciel" für zwei Streicher (1973)
"L'âme ailée" für ein Streichinstrument (1973)

JÖRG-PETER MITTMANN
"Spiel im Wind" für vier Harfen (2018)

MALIKA KISHINO
"Monochromer Garten VI" für Viola solo (2015)

JEAN-LUC DARBELLAY
"... bei einem Engel irgend" für sechs Spieler (2017)

KAIJA SAARIAHO
"Cloud-Trio" (Auszüge) für Violine, Viola und Violoncello (2009)

MIYUKI ITO
"Lunar Phases" für Flöte, Viola und Harfe (2006)

ENSEMBLE HORIZONTE/JÖRG-PETER MITTMANN
"Silhouette" für Ensemble (2015)